Diese Webseite verwendet Cookies, um das Browsen für Sie zu verbessern. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Seite fortfahren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf Ihrem Gerät zu wie im folgenden beschrieben: Richtlinien zu Cookies.
Jetzt buchen

Bewertungen

7,2 Bewertungsergebnis
Punkteübersicht
Sauberkeit
6,8
Komfort
6,2
Lage der Unterkunft
8,1
Einrichtungen
6,2
Mitarbeiter
8,5
Preis-Leistungs-Verhältnis
7,4
Bewertungen
    Beat
    ch
    8,8
    26. Oktober 2017
    eine preiswerte Unterkunft für eine Nacht
    Wienerfahrener
    de
    4,6
    23. Oktober 2017
    Sehr einfach, sehr veraltet, Toiletten sauber, Gemeinschaftsbad sehr bedenklich.
    Gemeinschaftsbad sehr gut für Ganzkörperkondom geeignet .
    Lage
    hu
    8,3
    23. Oktober 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keine Kommentare.
    Robert
    de
    6,7
    18. Oktober 2017
    Gute Lage - Innenstadt gut mit der U-Bahn (evtl. auch mit Rad oder zu Fuß) erreichbar. Zimmer sehr einfach eingerichtet, Frühstück geht so.. Wie ein Hostel/ Studentenwohnheim eben. Für einige Tage ok.
    Wolfgang
    de
    8,8
    11. Oktober 2017
    Würde es jederzeit wieder buchen, was aber leider nur in den Semesterferien möglich ist
    Etagendusche
    Preis-Leistungsverhältnis; Sauberkeit; Stadtmitte
    de
    6,7
    11. Oktober 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keine Kommentare.
    klaus-dieter
    de
    6,2
    7. Oktober 2017
    Sehr gute Unterkunft für sehr einfache Ansprüche, von daher bestens zu empfehlen.
    Sehr einfache Ausstattung, kann man aber bei dem Preis akzeptieren. Dennoch sollten zumindest Gläser und Kleiderbügel vorhanden sein. Frühstück ca. 5 € zu teuer für das was geboten wurde.
    Sehr freundliches Personal und sehr günstiger Preis!!
    Kateryna
    de
    9,2
    4. Oktober 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keine Kommentare.
    de
    2,5
    30. September 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keine Kommentare.
    Marlen Z.
    de
    7,5
    30. September 2017
    Für ein Kurztrip nach Wien super geeignet !!!
    Uns war nicht bewusst das dies ein "Studentenwohnheim" ist, waren daher über die Zimmereinrichtung etwas überrascht. Da wir aber nur eine Nacht geblieben sind, hat es uns nicht besonders gestört und fanden es eher lustig :-)
    Der Empfang war sehr nett und unkompliziert. Fahrräder konnten wir im Hof anschließen. Das Frühstück war für den Preis super, alles dabei was man braucht. Für ein Kurztrip super geeignet, Günstig und relativ Zentral.
    Eberhard
    de
    5,8
    26. September 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keine Kommentare.
    Monika
    de
    7,9
    24. September 2017
    Preis-Leistung gut, Lage in der Altstadt kaum zu toppen!
    Möbel schon recht schäbig, das Duschen wird zur Herausforderung (kaum Wasserdruck, Wasser-Temperatur schlecht einstellbar), auch Toiletten könnten renoviert werden.
    Alles unkompliziert. Sehr nettes und hilfsbereites Personal an der Rezeption. Lage mitten in Wien unschlagbar für den Preis!
    Stanislav
    de
    8,8
    24. September 2017
    O-P-T-I-M-A-L-!!!
    Tim
    de
    5,8
    23. September 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keine Kommentare.
    at
    7,5
    22. September 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keine Kommentare.
    W + I
    de
    6,2
    21. September 2017
    Soooo nettes Personal, so schlechtes Material !
    Das Zimmermädchen leert den Mülleimer, aber das Waschbecken wird nicht gereinigt, ebenso wird das Bett nicht gemacht, der Boden weder gefegt und geputzt! Dann hätte sie sich das mit dem Mülleimer auch schenken können! Die Toiletten auf dem Flur sind gelinde gesagt, eine Katastrophe. Nicht nur schmuddelig sondern auch renovierungsbedürftig. Das Silikon ist durch und durch schimmelig. In der Dusche ist es nicht besser, die Brauseköpfe verkalkt, die Duschvorhänge aus dem letzten Jahrhundert. Vielleicht sollte man die Pension mal eine Woche schliessen, um mal, zu renovieren - Wände streichen etc, mal die Möbel darin reparieren. Der Kleiderschrank ist fast auseinandergefallen beim öffnen. Leider war es auch nicht möglich im Zimmer zu heizen, auch eine Nachfrage in der Rezeption brachte nichts. Die Männer an der Rezeption jedoch sind durchweg sehr freundlich, sehr hilfsbereit - ich nehme an, dass ihnen die Hände gebunden sind!
    das Frühstück war eine Katastrophe, um nicht zu sagen eine Frechheit! 5,50 € für miesen Kaffee, kein (Orangen-)saft, nur eine Sorte Schnittkäse, 2 Sorten Aufschnittwurst, keine Beschriftung, ob Huhn/Schwein/Rind ? Völlig unhygienischer Joghurt mit großem Schöpflöffel, ebenso die Milch in einer Kanne. Nur eine Sorte Brötchen, keine Abwechslung, nichts Süßes. 3 Sorten Marmelade und Honig in jeweils "großen" Schüsseln - wieder keine Hygiene! Jeder Gast stochert darin rum ! Butter schwimmt in einer undefinierbaren "Eiswasserbrühe" - eklig ! Die 3 Damen in der Küche stehen lieber in der Ecke und tratschen, als dass sie mal einen Lappen in die Hand nehmen und bereits gebrauchte Tische abwischen, man findet noch die Krümel vom vorhergehenden Gast . Fazit - völlig überteuert! Schade, da ist genügend Potential vorhanden !
    Stefan
    de
    6,7
    18. September 2017
    Zu dieser Bewertung gibt es keine Kommentare.
    Helmut
    at
    7,5
    17. September 2017
    Es ist genau dafür geeignet, wofür ich es benötigt habe. Eine Nacht in einem Bett schlafen. Wenn mann genau das sucht ist es die günstigste Möglichkeit. Vor der Unterkunft ist eine Bus und Straßenbahnstation mit der man schnell Richtung Zentrum kommt.
    Hannah K.
    de
    7,5
    16. September 2017
    Der Frühstücksraum ist ziemlich klein, so dass man schauen muss, dass man nicht zu Stoßzeiten kommt. Auch gab es leider keinerlei Obst oder Gemüse beim Frühstück. Ein Apfel pro Person wäre beispielsweise eine tolle Ergänzung. Die Zimmer sind teilweise recht verwohnt (Löcher in den Wänden), aber noch okay. Leider war es nachts sehr laut durch ständiges Türenschlagen.
    Das Porzellaneum liegt relativ zentral und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Die Ausstattung ist einfach, aber zweckmäßig. Da dort auch Stundenten wohnen, kann man es durchaus auch länger als ein paar Nächte aushalten. Nur wenn man Luxus schätzt, sollte man lieber eine andere Adresse wählen. Zum Sommerabschlussgrillen im Hof waren auch die Gäste eingeladen.
    Sanja
    de
    5,0
    14. September 2017
    Die Zimmer sehen ziemlich abgenutzt aus und die Betten haben bei jeder Bewegung geknarrt. Ein Fahrstuhl gab es leider auch nicht.
    Es war weitgehend sauber und das Personal war sehr freundlich. Die Unterkunft ist nicht weit vom Bahnhof entfernt, also gut zu Fuß erreichbar. Außerdem ist es eine eher ruhige Gegegend.
Bewertungen werden geladen
Schließen